Biographie

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

(Victor Hugo)

 

Die leidenschaftliche Sängerin, Pianistin und Komponistin Marion Traun wurde ihr Leben lang von Musik begleitet, inspiriert und geleitet. Geboren in eine Künstlerfamilie, sammelte sie erste musikalische Erfahrungen bereits mit dem Wiener Kinderchor Flohhaufen im Rahmen von Konzerten, Galas, ORF-Fernsehaufzeichnungen und Werbejingle-Aufnahmen. Ihr und jedem, der ihren Enthusiasmus hören und sehen konnte, war schnell bewusst, dass die Musik nicht nur zu ihrem Beruf werden würde, sondern ihre Berufung ist.

 

Seither kann Marion Traun auf eine langjährige musikalische Praxis im In- und Ausland zurückblicken. Ihre kraftvolle Stimme, ihre charismatische Ausstrahlung und ihre vielseitige Einsetzbarkeit bewies die junge Wienerin dabei in diversen Vokal- und Bandformationen sowie auch solistisch als Sängerin und Pianistin. Ihr Repertoire umfasst charmante Covers in den Bereichen Pop, Soul, Jazz und Latin ebenso wie einzigartige Eigenkompositionen, in denen sie sich von der Contemporary Christian Music inspirieren lässt.

 

Im Studium IGP Gesang Popularmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, das Marion Traun im Jahr 2018 mit Auszeichnung abschloss, und in vielfältigen Weiterbildungen im In- und Ausland konnte die facettenreiche Sängerin und Pianistin ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und vertiefen. Gleichzeitig ist sie auch selbst bereits seit 2008 als Gesangscoach in den Bereichen Jazz und Popularmusik tätig. Beide dieser Einflüsse – sowohl die geschulte Professionalität ihrer geschätzten Professoren und Professorinnen als auch die frischen Perspektiven ihrer Schüler und Schülerinnen – nutzt sie, um ihr Können, ihre Flexibilität und ihren musikalischen Horizont laufend zu erweitern.

 

Marion Traun macht nicht nur Musik – sie lebt sie. Versatil. Beschwingt. Gefühlvoll.